impressum 
Freizeit Magazin24  »  Ferien Tipps  »  Sprachreisen nach Malta

Sprachreisen nach Malta

Wo sollte man besser Englisch Lernen als im Urlaub in der Sonne? Eine effektivere Kombination aus Urlaubmachen und etwas Nützlichem könnte man nirgends einfacher finden, als während der Sprachreise Englisch auf Malta.

Sprachreisen nach Malta - hier von Sprachcaffe

Vorteile einer Sprachreise nach Malta

In wenigen Flugstunden vom europäischen Festland erreichbar, ist Malta ganzjährig durch seine milden Temperaturen ein beliebtes Sprachreiseziel. Außerdem bietet das kleine Eiland im Mittelmeer finanzielle Vorteile für die Englisch-Sprachreise: Anders als ihre konkurrierenden Destinationen auf den britischen Inseln oder den entfernten USA schonen Sprachreisen nach Malta schon eher das Reiseportemonnaie.
Den Spitznamen Sonneninsel hat die ehemalige englische Kolonie ihrem schönen Wetter zu verdanken.
Seit einigen Jahrzehnten hat Malta sich insbesondere als Ziel für Schülersprachreisen etabliert. Die Insel bietet alles, wovon Sprachreisenden träumen: Sonne, Strand und Me(h)er und lockt mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm nach dem Englischsprachkurs. So werden Urlaub und Lernen auf der schönen Mittelmeerinsel optimal kombiniert.

Bildungsurlaub in Malta

Neben den Teenies ist Malta ein ebenso beliebtes Sprachreiseziel für Erwachsene. Ob zum Business Englisch Kurs für Geschäftsleute oder den Bildungsurlaub, auch für Erwachsenen Sprachreisen ist Malta die richtige Adresse.  
Insbesondere in der Nebensaison ist die Insel mit angenehmen Temperaturen und weniger Touristen der ideale Zufluchtsort für Sonnenhungrige. Während hierzulande der nasskalte Herbst Einzug findet, scheint auf Malta noch die Sonne. Perfekte Rahmenbedingungen für den sprachlichen Bildungsurlaub.
Nach dem Sprachkurs hat Malta auch kulturell viel zu bieten, also genau das richtige für die Bildungsurlaub Zielgruppe. Ob Sightseeing in Valletta, Shopping und Nachtleben oder Festivals und Events, auf Malta ist immer etwas los.

Sprachkurs und Freizeit

Englisch lernen und Sonne genießen, nichts leichter als das auf Malta!
Die Sonneninsel hält so einige Überraschungen für ihre Besucher bereit. Sprachreisende wollen auch ihre Freizeit nach dem Sprachkurs für spannende Freizeitaktivitäten nutzen. Und das können sie während der Sprachreise auf Malta zur Genüge.
Berühmt für das milde Klima, bieten sich auf Malta auch eine Vielzahl Wassersportaktivitäten an.
Für aktive Wasserratten eignet sich nach dem Sprachkurs z.B. ein Schnuppertauchgang. Wer dann einmal Blut geleckt hat, kann sich in Kombination mit dem Englischsprachkurs auch bei einem Tauchkurs zertifizieren lassen; weitere Info dazu gibt es häufig im Internet.
Alternativ stehen Bootsausflüge zu schönen Lagunen und mysteriösen Höhlen, wo einst Odysseus von seiner Geliebten gefangen gehalten worden sein soll, bei der Sprachreise auf dem Programm, na dann ab zum Sprung ins kühle Nass!